Corona Verhaltensregeln

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxis hat weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten für Sie geöffnet. Wir befolgen dabei mit höchster Sorgfalt die empfohlenen Hygienemaßnahmen zu Ihrem und unserem Schutz.

Koloskopie (Dickdarmspiegelung) und Gastroskopie (Magenspiegelung) führen wir wieder wie gewohnt durch. Wir versichern Ihnen, dass wir alle Hygieneregeln konsequent beachten. Zusätzlich haben wir einen separaten Eingang und einen abgetrennten Endoskopiebereich geschaffen.

Für unseren onkologischen Bereich gilt folgende Regelung:
Der Eintritt in den Therapieraum ist nur Personen erlaubt, die dort aktuell behandelt werden.

  1. Begleitpersonen können wir daher zum Schutz unserer Patienten grundsätzlich keinen Zutritt gewähren. Bitte kommen Sie, sofern nicht unbedingt nötig, ohne Begleitpersonen zu Ihrem Termin.
  2. Auch unsere Patienten bitten wir, sich erst an der Rezeption der Onkologie zu melden, bevor Sie den Therapieraum betreten.

(Nach der Verfügung der Stadt Stuttgart vom 14.3.2020 zum Schutz besonders vulnerabler Personen in Einrichtungen dürfen nach IfSG §28 Abs.3 ,1-6 bestimmte medizinische Versorgungseinrichtungen nicht mehr betreten werden. Dazu zählt unsere Tagesklink/Therapieeinheit.)

Hygienemaßnahmen

Wir bitten Sie, die bekannten Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten.

Bitte betreten Sie unsere Praxis ausschließlich mit FFP-2/3 oder medizinischer Gesichtmaske (OP-Maske).
Sollte Ihnen das Tragen einer Maske nicht möglich sein, vereinbaren Sie bitte einen telefonischen Termin mit Ihrem Arzt. Wir werden versuchen eine Lösung zu finden.

Was müssen Sie vorab beachten?

Bitte beachten Sie aber vor Ihrem Praxisbesuch dringend folgende Punkte:

  1. Falls Sie Fieber, Husten, Geschmacks-/Geruchsstörungen haben, kommen Sie bitte nicht in die Praxis. Rufen Sie uns stattdessen unter 0711 26 34 56-230 an.
  2. Nach Betreten der Praxis werden wir zunächst Ihre Temperatur messen.
  3. Kommen Sie bitte nicht wesentlich vor Ihrem Termin.

Aktuelle Information zum Coronavirus

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus zusammengestellt und aktualisiert diese Übersicht stetig.

Hier gelangen Sie zur RKI Website